Der liebe Muttertag – MOMPRENEURS


Wusstest du, dass der Muttertag ursprünglich in den USA im Jahr 1908 von der Frauenrechtlerin Anna Jarvis ins Leben gerufen wurde, um ihre eigene Mutter zu ehren? Der Tag verbreitete sich schnell in anderen Ländern und wurde zu einem Tag, um Mütter zu ehren und zu schätzen.

Aber in den letzten Jahren hat der Muttertag oft eine kommerzielle und stereotypische Bedeutung erlangt, die für mich immer einen faden Beigeschmack hat. Die Werbung zeigt uns Mütter als Engel in Weiß, die ihre Lieben durch die Welt tragen und immer für alle da sind. Aber was ist mit den Müttern, die auch noch ein Geschäft führen und erfolgreich sein wollen? Die sich selbst verwirklichen?

Sind wir deswegen weniger wertvoll oder weniger liebenswert, weil wir auch noch andere Verantwortlichkeiten haben?

Ganz im Gegenteil! Als Mompreneurs sollten wir den Muttertag als eine Gelegenheit sehen, um zu feiern, dass wir in der Lage sind, mehrere Rollen zu erfüllen und dass wir nicht auf Stereotypen beschränkt werden. Wir sollten den Tag nutzen, um Frauen zu ermutigen, ihre Träume zu verwirklichen und ihre Karrieren und Familienleben erfolgreich zu führen.

Additionally lassen wir uns nicht von den Klischees und Stereotypen des Muttertags einschränken. Wir sind Mompreneurs und wir sind stolz darauf, unsere Leidenschaften und Träume zu verfolgen. Wir sind nicht nur Mütter, sondern auch Frauen mit großen Ambitionen. Deshalb sollten wir den Muttertag nutzen, um uns selbst und andere Frauen zu ermutigen, unsere Ziele zu verfolgen und uns eben nicht von Stereotypen und Klischees einschränken zu lassen.

In diesem Sinne wünsche ich allen Mompreneurs einen wunderbaren Muttertag!

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

0FansLike
3,912FollowersFollow
0SubscribersSubscribe
- Advertisement -spot_img

Latest Articles